Individuelle Datenauswertung

Yantzu erweitert Audio Management System

 

Yantzu erweitert die Vermittlung von Audiobeiträgen zwischen Contentanbieter und Hörer zu einem umfangreichen Audio Management System. Das neue System erlaubt den Upload unterschiedlichster Audiobeiträge auf bestimmte Zugangskonten. Damit werden neben überregionalen Nachrichten auch andere Contentkanäle möglich, z.B. Lokalnachrichten, Comedy oder Reportagen. Die Beiträge werden kategorisiert und über einen speziellen Algorithmus entsprechend den jeweiligen Vorlieben in den ganz individuellen Audiostream des Hörers eingebaut.


Verbesserter Auswahlalgorithmus

 

Durch die individuelle Ausspielung erhält Yantzu zahlreiche Daten der Hörer, durch die der Auswahlalgorithmus weiter verbessert werden kann. So wird erfasst, welche Beiträge wann, wo und wie lange gehört wurden, ob der Hörer einen bestimmten Beitrag geliked oder übersprungen hat und wie intensiv er darauf reagiert hat. Yantzu lernt zunehmend mehr über den jeweiligen Hörer und kann dessen persönlichen Audiostream optimieren. Für den Contentanbieter ergibt sich nicht nur die Möglichkeit einer individuellen Erfolgskontrolle sondern auch die Chance, sein Angebot stetig zu verbessern.

Messung individueller Präferenzen

 

Das erweiterte Audio Management System von Yantzu ermöglicht dadurch Hörfunkanbietern erstmals die Messung einzelner Hörerpräferenzen. Welche Inhalte werden tatsächlich von welchen Hörern geschätzt? Wie reagieren Hörer auf bestimmte Beiträge? Lassen sich durch andere Themensetzung oder andere Aufbereitung Verbesserungen erzielen? Diese Fragen waren bisher im Hörfunk nur schwer zu beantworten. Yantzu bietet mit seinem neuen System die Chance, die Angebote für Audioanbieter und Hörer gleichermaßen zu verbessern.


0 Kommentare

Spotify gemixt mit Radionachrichten

Yantzu und REGIOCAST launchen Personal Radio APP

Yantzu bringt seine neue Smartphone-App für personalisiertes Radio auf den Markt. Die App bringt die individuelle Musikauswahl diverser Radio-Streams und des Streaming-Dienstes Spotify zusammen und reichert die Musik mit einem ebenfalls komplett personalisierten Content-Angebot an, um sie zu einem ganz persönlichen Radio-Mix zu vereinen. Yantzu stellt die Technologie, das Radiounternehmen REGIOCAST den modularen Nachrichtencontent.


Schritt Richtung digitale Radiozukunft

Neuland abseits klassischer Broadcast-Denke


 

Yantzu-Geschäftsführer Hans Oberberger sieht in der App einen Schritt in Richtung digitaler Radiozukunft: „Viele Hörer werden sich künftig nicht mehr mit dem linearen UKW-Radioprogramm für alle zufrieden geben. Die Menschen sind inzwischen gewohnt, Medien zeitsouverän und personalisiert zu nutzen. Unsere App bietet hier eine Lösung für den Hörfunk. Besonders freut es uns, dass wir mit REGIOCAST einen sehr erfahrenen Partner im Bereich der Radio-Digitalisierung gewinnen konnten."

 

Matthias Pfaff, Chief Digital Officer (CDO) der REGIOCAST, erklärte: „Die Individualisierung des Radioerlebnisses als Kernnutzen eines digitalen Radioangebotes treibt uns als Leitlinie unserer eigenen technologischen Entwicklungen. Yantzu erforscht hier konsequent Neuland abseits klassischer Broadcast-Denke. Hier sind wir als Partner sehr gerne mit dabei – mit offenen Schnittstellen zu unserem Content aber auch mit einem hohen technologischen Interesse.“


0 Kommentare

Automatische Nachrichtenerkennung

Yantzu entwickelt Textanalysesystem

 

Yantzu hat ein eigenes Textanalysesystem entwickelt, mit dem Nachrichten automatisch einem bestimmten Ressort zugeordnet werden können. Das System durchsucht jede eingehende Nachricht nach bestimmten Signalwörtern und bestimmt dann, in welche Nachrichtenkategorie die Meldung eingeordnet wird. Grundlage dafür ist ein Wörterbuch mit über 45.000 Wörtern, die selbst jeweils einer bestimmten Kategorie zugeordnet wurden. So unterscheidet das System zwischen unwichtigen und wichtigen Wörtern und weist anhand gefundener Signalwörter die Meldung einem bestimmten Ressort zu.


Erkennung von Nachrichten-Threads

 

Außerdem vergleicht Yantzu eingehende Meldungen sofort mit den Nachrichten, die bereits im System liegen. Bei Übereinstimmungen erkennt das System, dass es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um eine Meldung zum gleichen Thema handelt und wertet die ältere Meldung in diesem Nachrichten-Thread ab. Überholte Meldungen verschwinden so automatisch aus dem Nachrichtenpool. Der Nutzer erhält nicht nur den von ihm gewünschten Nachrichtenressort-Mix. Er bekommt auch immer die aktuellste Meldung zu einem bestimmten Thema.

Erweiterung auf Speech-to-Text geplant

 

Künftig sollen alle eingehenden Audio-Dateien nach diesem System erfasst werden können. Yantzu integriert dazu gerade eine Speech-to-Text-Erfassung, die Audio-Dateiformate wie mp3 oder wav in geschriebene Texte umwandelt. Zusammen mit dem Textanalysesystem können so alle neuen Audio-Dateien auch inhaltlich kategorisiert werden. Das ermöglicht nicht nur die Zuordnung von Audio-Nachrichten im Yantzu-Newsplayer. Es erleichtert künftig auch die Auffindbarkeit von Audiodateien etwa in Suchmaschinen oder die Verwendung für Social Media.


Neue Radio-App

Yantzu bietet vollständig personalisiertes Radio

Individueller Mix

 

Mit der Smartphone App Yantzu wird zum ersten Mal ein vollständig personalisiertes Radio-Hörerlebnis möglich. Die neuentwickelte App bringt die individuelle Musikauswahl eines Streamingdienstes zusammen mit einem ebenfalls komplett personalisierten Radiocontent-Angebot und vereint sie zu einem ganz persönlichen Radio-Mix.

 

Vereint Musik & Wort

 

Der Nutzer wählt in der App seine Musik-Playlist und ergänzt, welche Inhalte ihn am meisten interessieren. Yantzu mischt daraus ein ganz individuell zugeschnittenes Radioprogramm. Die Musik kommt vom Muskstreamingdienst Spotify. Die Wort-Inhalte werden stets aktualisiert von Radio-Agenturen zugeliefert. In einem ersten Schritt werden vollständig personalisierte Radionachrichten möglich sein.


Vielfältige Angebote

 

In Zukunft wird die App die Zusammenstellung verschiedenster Inhalte erlauben durch das Aktivieren bestimmter Kanäle. Geplant sind unter anderem ein Wetter-, ein Comedy- und ein Reportagekanal.  Außerdem soll es mittelfristig einen so genannten Chatpod-Kanal geben, bei dem der Nutzer selbst Audio-Beiträge hochladen und mit Freunden teilen kann. Damit wird der Radiohörer zum Radiomacher.

0 Kommentare

 

 Yantzu GmbH

Brennereistraße 36

D-85662 Hohenbrunn